Adventskalender 2014

Adventskalender
Gerade habe ich den Adventskalender vom Großen (fast 5 J.) befüllt. Ich habe dieses Jahr viel gekauft, was er sowieso gut gebrauchen kann. Auf Süßkram habe ich weitestgehend verzichtet. Ganz unten auf der Seite habe ich meine Materialien verlinkt.

Folgendes seht Ihr auf dem Foto:

1. selbst genähtes Federtäschchen nach pattydoo
2. Kreisel mit Filzstiften, die dann tolle Muster zeichnen
3. Bilderrahmen, in die natürlich noch Familienfotos kommen
4. Softknete, Ausstechförmchen und Modellierwerkzeug
5. Lernstäbchen für das geliebte chinesische Essen
6. Zuckerstangen: zumindest ein Bisschen Süßkram
7. wiederbefüllbare Quetschies
8. Holzperlenset, um eine Kette selbst zu basteln
9. Malbuch im Din A 4-Format

Die Knete etc. waren in einem Paket, ich habe es aber auf die verschiedenen Tage verteilt! Dasselbe kann man auch mit anderen Sets machen.

Letztes Jahr bekam er gebraucht gekaufte Playmobil-Ritter, Drachen und entsprechendes Zubehör, zu Weihnachten dann die passende Ritterburg. Ich kaufe gern gebrauchte Dinge, meist sehen sie super aus und kosten nur noch einen Bruchteil des Neupreises.

Kleiner Tipp: Wenn Ihr mit Eurem Adventskalender noch nicht so weit seid, könnt Ihr ja auch erst die ersten paar „Türchen“ befüllen und den Rest später auffüllen.

Was kommen in die Adventskalender für Eure Kinder?

Hier seht Ihr ein paar Anregungen und teilweise auch genau die Gegenstände, die ich verwendet habe. Wenn Ihr auf die Bilder klickt, kommt Ihr direkt zu Amazon.

 

Schreibe einen Kommentar