Meine Lieblingsseiten

Inzwischen habe ich viele Blogs oder andere Seiten, die ich immer wieder gerne lese oder aus anderen Gründen wichtig und empfehlenswert finde. Meine Lieblingsseiten möchte ich Euch hier vorstellen.

Familie & Erziehung

  • Das gewünschteste Wunschkind
    Hier kann man wunderbare Artikel zu wichtigen Familienthemen lesen, gut recherchiert und mit Quellen belegt. Themen sind beispielsweise, warum man Babys nicht schreien lassen sollte, wie man dem größeren Geschwisterkind die Zeit nach der Geburt des neuen Babys erleichtert, warum Lob nicht viel besser ist als Strafe ist und warum und inwiefern sich die Erziehung unserer Eltern- und Großelterngeneration so stark von unseren Vorstellungen unterscheidet und wie man damit umgehen kann.
  • Eltern vom Mars
    Hier wird beschrieben, wie die kleine Tochter im Sinne von Montessori aufwächst. Manchmal hole ich mir hier Anregungen…
  • Geborgen wachsen
    Ein wundervoller Blog über bindungsorientierte Elternschaft, Tragen, Stillen und Familienbett. Besonders schöne Fotos mit kurzen Einblicken ins Familienleben (z.B. Wochenende in Bildern) und fachlich fundierte Artikel. Susanne Mierau ist unter anderem Fachfrau auf dem Gebiet der Kleinkindpädagogik Es ist immer wieder bewegend und inspirierend, ihre Artikel zu lesen.
Mein 1. Nähwerk!

Mein 1. Nähwerk!

Nähen

  • Das Milchmonster
    Hier gibt es den Klassiker „Frieda“, eine Pumphose für Kinder und die „Martha“, ein äußerst variables Shirt, was auch als Stillshirt genäht werden kann.
  • Leni Pepunkt
    Durch die wunderbar einfachen und ausführlichen Nähanleitungen mit zahlreichen Fotos habe ich tatsächlich das Nähen gelernt. Für Anfänger sehr zu empfehlen!
  • Pattydoo
    Hier gibt es Schnittmuster mit Videoanleitungen von der charmanten Ina. Die Kosmetiktasche „Susie“, deren Schnittmuster es gratis gibt, hat unter Nähfreunden bereits Kultstatus.
  • Schnabelina
    Hier gibt es zahlreiche Freebooks, die wirklich gut erklärt sind. Sowohl für Kinder („Regenbogenbody“, Pulli „Trotzkopf“), als auch für die Eltern (Ebook-Reader-Hülle, „Röckli“…) ist etwas dabei.

 Sonstiges

  • Plus12 (Schuh- und Fußmessgerät für Kinderschuhe und -Füße)
    Innerhalb eines Forschungsprojektes wurde festgestellt, dass nur 3% der Kinder die richtige Schuhgröße tragen. Schuhgrößen werden völlig unterschiedlich ausgezeichnet, das Überprüfen bei Kindern ist schwierig bis unmöglich. Die falsche Schuhgröße zu tragen, kann aber schlimme Folgen haben. Daher gibt es dieses Hilfsgerät, was ich regelmäßig nutze und nicht mehr missen möchte.
  • Reboarder (Rückwärts gerichtete Autositze für Kinder)
    Im Verhältnis zu seinem Körper ist der Kopf eines Babys und Kleinkindes wesentlich größer, als der eines Erwachsenen, und somit auch entsprechend schwerer. Im Vorwärtsgerichteten Autokindersitz kann dieser daher bei einem Auffahrunfall schon bei geringen Geschwindigkeiten stark vor- und zurückgeschleudert werden und dadurch sehr starke Verletzungen und sogar den Tod nach sich ziehen. Im Rückwärtsgerichteten Autokindersitz sitzen Babys und Kleinkinder bis 4 Jahre (oder sogar länger) 5x sicherer. In Skandinavien sind sogenannte „Reboard-Kindersitze“ schon lange Standard.
  • Trollbeads
    Individuell gestaltbare Armbänder mit zahlreichen Beads, die viel schöner sind, als die der bekannteren Marke. Ich habe mein Armband seit 2010 und die meisten meiner Beads haben eine ganz besondere Bedeutung. Sie erinnern an Schwangerschaften & Kinder, Verlobung & Hochzeit, die schwere aber erfolgreich überstandene Examenszeit, das Patenkind, eine liebe Freundin oder einem besonders schönen Urlaub. Trollbeads mit Grashüpfer

 

 

Schreibe einen Kommentar